Felswatt

https://uwe.ohse.de/data/o/1/7980/thumb.jpghttps://uwe.ohse.de/data/o/1/7980/image.jpg
Bevor es am Abend ins Kino ging, machten wir noch einen schnellen Ausflug zum Vogelfelsen.
Ich wollte natürlich noch mal die Vögel hören, aber auf dem Weg endlich auch mal bei Ebbe das Felswatt fotografieren, was mir in diesem Urlaub nicht gelungen war (Timing ist alles, und mein Timing ist manchmal fragwürdig).

Insofern ist das Bild ein Wunschbild - nur mehr Licht hätte ich gerne gehabt, aber die Sonne war halt hinter Wolken verschwunden.

Auf dem weiteren Weg sahen wir dann auch eine Möwe, die vielleicht einen Meter von ihrem Gelege mit zwei gut sichtbaren Eiern entfernt war. Warum? Das sahen wir dann etwas später, als wir (endlich) den kleinen gefleckten grauen Fellknäuel sahen, der bei der Möwe herum lief. Gut getarnt war das Tierchen.

Am Vogelfelsen war das übliche Programm, aber es war eher wenig Licht da, und so fiel es mir nicht allzu schwer, mich rechtzeitig zum Kino ("Nordsee von oben") von den Vögeln loszureißen.

Natürlich (?) war, als wir aus dem Kino kamen, ein größeres Wolkenloch da, und so eilte ich direkt los…
Randnotiz: Glücklicherweise hatte ich die Kamera dabei.
Autor: © Anmerkung zum Bild schreiben
Lizenz: Namensnennung, keine kommerzielle Nutzung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-05-28
Natur: Authentisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 766.4 kB, 675 x 900 Pixel.
Technik:
Panasonic DMC-FZ200, 28.7mm
1/80 Sek., f/4.0, ISO 160
Korrektur -0.3
Schlagwörter:, , ,

Ähnliche Bilder

Home Impressum
Alle Inhalte unterliegen, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, dem Copyright.